Berichte

26.11.2015 – Schulverpflegung in Bewegung - Prävention in Ganztagsgrundschulen

Cover des Flyers Schulverpflegung in BewegungDie Fachtagung Schulverpflegung in Bewegung fand am 26.11.2015 unter dem thematischen Schwerpunkt „Prävention in Ganztagsgrundschulen“ statt.

Die Vernetzungsstelle hat dafür gemeinsam mit dem Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, der Akademie des Sports im Landes SportBund Niedersachsen e.V., der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. - Sektion Niedersachsen, Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V. und der Verbraucherzentrale Niedersachsen e. V. ein umfangreiches Programm erarbeitet.

Über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich in Hannover zusammengefunden, um folgenden Fragen nachzugehen: Wie sieht die Verpflegungssituation an deutschen und insbesondere niedersächsischen Schulen aus? Welchen Einfluss haben Ernährung und Bewegung auf die Entwicklung des Kindes? Und wie kann das alles in der Ganztagsgrundschule umgesetzt werden?

Nach den informativen Vorträgen am Vormittag hatten die Teilnehmenden am Nachmittag die Möglichkeit, in verschiedenen Foren einzelne Bereiche noch detaillierter zu besprechen und zu erarbeiteten.

Den Veranstaltungsflyer können Sie hier herunterladen.

In der folgenden Programmübersicht haben Sie zudem die Möglichkeit, sich einige Abstracts und Vorträge der Referierenden herunterzuladen und sich die bunten Impressionen des Tages anzusehen.

Tag der Schulverpflegung 2015

TdSV 2015 INFORMUnter dem Motto „Mensa macht Schule – besser essen mit IN FORM“ fanden im Herbst 2015 bereits zum fünften Mal die bundesweiten Tage der Schulverpflegung statt, die vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft initiiert und von den Vernetzungsstellen Schulverpflegung umgesetzt wurden. Gemeinsames Ziel aller Vernetzungsstellen ist es, die Qualität der Schulverpflegung in Deutschland zu verbessern.

Ein ganz aktueller Anlass dafür sind die Ergebnisse der ersten bundesweiten Studie zur Qualität der Schulverpflegung, die im November 2014 auf dem Bundeskongress Schulverpflegung in Berlin vorgestellt wurden. Die Ergebnisse zeigen ganz deutlich: Gemüse und Obst werden zu selten angeboten, Fleisch und Wurst kommen zu häufig, Seefisch hingegen zu selten auf den Teller. Auch Vollkornprodukte sind nur selten auf dem Speiseplan zu finden. Ein Grund mehr für Bundesernährungsminister Christian Schmidt eine neue Qualitätsoffensive für ein gesundes Schulessen auszurufen.

In NiederLogo TdSV 2015sachsen drehte sich deshalb vom 24. September bis zum 14. Oktober alles rund um das Thema „Qualität in der Schulverpflegung“. Die niedersächsische Vernetzungsstelle hat in dieser Zeit alle Schulen dazu eingeladen, sich intensiv mit der Verpflegungsqualität auseinander zu setzen und dafür ein umfangreiches Angebot zusammengestellt:

  • Speisenplan-Check – kostenfreie Auswertung der Speisenpläne
  • Regionale Treffen zum „DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung“
  • Aktionstage in Schulen

Lesen Sie hier mehr über die Aktionen in Niedersachsen…

Regionale Treffen „Allergenmanagement in der Schulverpflegung“ - drei erfolgreiche Veranstaltungen

Regionales Treffen "Allergenmanagement in der Schulverpflegung", Vortrag von Herrn HollingshausSeit dem 13. Dezember 2014 müssen die Vorschriften der EU-Verordnung 1169/2011, der Lebensmittel-Informationsverordnung (LMIV), zur Allergenkennzeichnung bei nicht vorverpackter Ware eingehalten werden. Zu der sogenannten losen Ware zählen auch Speisen, die in der Gemeinschaftsverpflegung an die Kunden abgegeben werden. Somit sind auch alle Anbieter von Schulverpflegung betroffen.

Die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen hat dieses aktuelle Thema aufgegriffen und insgesamt drei Regionale Treffen zum „Allergenmanagement in der Schulverpflegung“ angeboten. Alle Veranstaltungen an den Standorten Braunschweig, Lüneburg und Osnabrück waren ausgebucht: Insgesamt wurden knapp 100 Verantwortliche aus dem Bereich erreicht. Dazu gehörten sowohl Schulleiterinnen und Schulleiter, als auch Caterer, Küchenmitarbeiter und Vertreter verschiedener Schulträger.

170117 ML Logo Frderung


 Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE)
Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachen
Kontakt

IN FORM Logo Kooperation rgb