Druck
Diese Email enhält Grafiken, falls diese nicht angezeigt werden, können Sie den Newsletter online lesen.
top

 Newsletter DGE-Vernetzungstelle Schulverpflegung Niedersachsen

1. Quartal 2013

Aktuelles | Veranstaltungen | Rückblick | In eigener Sache

Aktuelles

Online-Befragung für Lehrerinnen und Lehrer zum Thema „Verbraucherbildung“ - Kurzfristige Teilnahme noch möglich!

Lebenslang notwendige Kompetenzen zu vermitteln, die jeder Mensch zur Bewältigung seiner Rolle als Konsument benötigt – das ist das Anliegen von „Verbraucherbildung“. Wichtige Themenbereiche sind dabei Mediennutzung, der Umgang mit Finanzen, gesunde Ernährung und nachhaltiger Konsum.

Im Auftrag der Deutschen Stiftung Verbraucherschutz und der Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. führt das imug Forschungsinstitut derzeit eine Online-Befragung durch, die den Informationsbedarf von Lehrerinnen und Lehrern zum Themenfeld „Verbrauscherbildung“ analysiert. Ziel dieser Befragung ist es, Ansätze zu identifizieren, wie Lehrkräfte in dieser Aufgabe unterstützt werden können.

In nur 10 Minuten können Sie anonym Ihre Einschätzungen, Wahrnehmungen und Erfahrungen weitergeben. Folgen Sie dazu bitte diesem Link zur Befragung: https://www.imug.de/lehrerbefragung/

Neues Konzept vom aid-infodienst zur Ernährungsbildung in Klassen 6 bis 8: SchmExperten in der Lernküche

Jugendliche für ausgewogenes Essen begeistern? Nichts leichter als das. Das neue Unterrichtsmaterial "SchmExperten in der Lernküche" des aid infodienst macht Jugendliche fit für ein gesundheitsorientiertes Verhalten im Alltag. Als mündige Verbraucher sollen sie ihre Lebensmittelauswahl kritisch hinterfragen und daraus Schlüsse für sich selbst ziehen. Ernährungsbildung mit allen Sinnen zu erleben ist dabei die erste Priorität und mit dem neuen Konzept schnell umzusetzen.

Erfahren Sie hier mehr über das neue Material.

IN FORM-Projekt des Monats: ALSTERKIDS

Das Projekt ALSTERKIDS wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Akzeptanz einer vollwertigen Ernährung bei Kindern und Eltern zu erhöhen und diese in den Schulalltag zu integrieren. Damit mehr Toleranz gegenüber gesundheitsfördernden Lebensmitteln wie Vollkornprodukte, Obst und Gemüse im neuen Speiseplan entsteht und das Vertrauen in die Schulverpflegung wächst, werden im Rahmen des Projekts coole Aktionen wie Kochkurse und Workshops angeboten.

Lesen Sie hier mehr über das Projekt ALSTERKIDS.

Neuer aid-Flyer über Unterrichtsmaterialien in Ernährungs- und Agrarbildung

Viele Lehrkräfte haben gute Erfahrungen mit den Unterrichtsmaterialien und Konzepten des aid gemacht. Das pädagogisch ausgereifte Material und das zunehmende Interesse an Ernährungs-, Agrar- und Verbraucherbildung in sämtlichen Schulformen führen zu einem positiven Trend.

Jetzt hat der aid seine Unterrichtsmaterialien übersichtlich zusammengefasst. Ein Flyer mit Medien für die Grundschule, der andere für weiterführende und berufsbildende Schulen. Natürlich mit den bekannten Medien zum aid-Ernährungsführerschein und zur aid-Ernährungspyramide. Bis hin zu Medien zur beruflichen Bildung im Agrarbereich und Materialien zu Lebensmittelkunde, Essstörungen, Gentechnik, Fast Food, Küchenhygiene und vieles mehr.

Flyer "Ernährungs- und Agrarbildung - weiterführende und berufsbildende Schulen": www.aid.de/shop/infos/0004/index.html

Flyer "Ernährungs- und Agrarbildung - Grundschule": www.aid.de/shop/infos/0020/index.html

Tag der Gesunden Ernährung am 07. März 2013

Der Tag der gesunden Ernährung wurde durch den Verband für Ernährung und Diätetik e.V. (VFED) ins Leben gerufen. Das Thema des bereits 16. Tages der gesunden Ernährung am 7. März 2013 lautet: „Essen und Trinken in Schule und Kita“. Wie die Grußworte von Johann Lafer zeigen, sollte eigentlich jeder Tag im Jahr ein „Tag der gesunden Ernährung“ sein. Dies ist jedoch nicht immer möglich. Der Tag setzt somit einen Impuls, um sich Zeit zu nehmen und sich seiner Ernährung wieder bewusst zu werden. Die Veranstaltungen zu diesem Tag können auf dem Serviceportal unter www.tag-der-gesunden-ernaehrung.de dokumentiert werden.

Auch in Braunschweig werden anlässlich des Tages der gesunden Ernährung am 08.03.2013 von 13:00 - 17:00 Uhr unter dem Motto "Geschmack ist (v)erlernbar“ zahlreiche Mitmach-Aktionen, Geschmacksparcours, Verkostungen und Infostände im Gesundheitszentrum Schlosscarree (Ritterbrunnen 7) angeboten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Servicestellen in der Niedersächsischen Landesschulbehörde seit dem 04.02.13 erreichbar

Mit den Servicestellen soll der Zugang zu Informationen und Dienstleistungen vereinfacht werden.

Die neu eingerichteten Servicestellen nehmen alle Anfragen an die Niedersächsische Landesschulbehörde an und vermitteln die richtige Ansprechpartnerin oder den richtigen Ansprechpartner in der Behörde.

Die Rufnummern für Ihre Regionalabteilung finden Sie hier.

Weitere aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen finden Sie auf unserer Internetseite www.dgevesch-ni.de.


Veranstaltungen

3. Lüneburger Schülerfirmenmesse

Termin: 19.02.2013
Zeit: 10:00 - 13:00 Uhr
Ort: Leuphana Universität Lüneburg, Scharnhorststr. 1, 21335 Lüneburg
Veranstalter: SCHUBZ - Umweltbildungszentrum der Hansestadt Lüneburg und die Regionalkoordinatoren für nachhaltige Schülerfirmen des Landes Niedersachsen

Neben etwa 25 nachhaltigen Schülerfirmen ist auch die Vernetzungsstelle Schulverpflegung mit einem Informationsstand zur klimafreundlichen Ernährung vertreten. Gäste sind herzlich willkommen und können sich über das Schülerfirmenangebot und bei den Informationsständen der Messepartner informieren.

Weitere Informationen finden Sie hier auf der Internetseite http://www.schubz.org/

INTERNORGA – Die Leitmesse für den Außer-Haus-Markt

Termin: 08. - 13 März 2013

Mehr Informationen finden Sie auf der Internetseite der INTERNORGA.

Gesund, lecker und beliebt! Konzepte für eine moderne Schulmensa - 3. Internorga-Forum Schulcatering

Termin: 12.03.3013
Zeit: 09:30 - 13:30 Uhr
Ort: Congress Center Hamburg, Saal 4
Veranstalter: Hamburg Messe und Congress und Ess-Klasse junior - das Entscheidermagazin für Kinder- und Schülerverpflegung in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).
Zielgruppe: Küchenleiter, Lehrkräfte, Schulleitungen, Schulträger, Beratungskräfte, Verantwortliche aus den Bereichen Bildung, Gesundheit, Sport und Politik.

Zahlreiche Referenten erwarten Sie. Lesen Sie hier mehr.

1. Regionales Treffen Schulverpflegung der Region 38

Wie ist die Verpflegung an einzelnen Schulen in der Region 38 organisiert? Was läuft gut, und was könnte besser laufen? Darüber möchten wir gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen.
Die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen lädt Sie ganz herzlich zu diesem Erfahrungsaustausch in gemütlicher Runde ein.

Termin: 14. März 2013
Zeit: 16:30 Uhr
Ort: Niedersächsische Landesschulbehörde, Bohlweg 38, 38100 Braunschweig
Veranstalter: DGE-Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen
Zielgruppe: Verantwortliche für die Schulverpflegung der Region 38 – Stadt Braunschweig, Stadt Wolfsburg, Stadt Salzgitter, sowie die Städte und Landkreise Gifhorn, Peine, Helmstedt, Wolfenbüttel und Goslar.

Eine Anmeldung ist bis zum 07. März 2013 möglich. Alle Informationen erhalten Sie hier.

Seminar "Von der Theorie zur Praxis - Umsetzung des DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung"

Termin: 25. - 26. März 2013
Ort: Freie Schule Anne-Sophie, Lipfersberger Weg 1, 74653 Künzelsau
Veranstalter: "Schule + Essen = Note 1" der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. in Kooperation mit dem Verband der Köche Deutschlands e.V. gemeinsam mit Peter Fabian, Küchenleiter der Mensa Freie Schule Anne-Sophie in Künzelsau
Zielgruppe: Küchenleitungen, Küchenfachkräfte, Köchinnen und Köche in der Schulverpflegung
Inhalte: In dem 1,5tägigen Seminar werden Kenntnisse zur optimalen Lebensmittelauswahl, Speisenplanerstellung und Akzeptanzerhöhung der Schulverpflegung vermittelt und in kleinen Gruppen erarbeitet. Abgerundet wird das Seminar durch den praktischen Teil am zweiten Seminartag, bei dem die Teilnehmer nach dem DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung unter Anleitung von Herrn Peter Fabian kochen.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Lehrerfortbildung: „SchmExperten – Wissen, das schmeckt“

Termin: 10. April 2013
Zeit: 14:00 - 17:00 Uhr
Ort: IGS Schaumburg, Schachtstraße 53, 31655 Stadthagen
Veranstalter: aid-infodienst

Der aid bietet im Rahmen des Nationalen Aktionsplans IN FORM bundesweit kostenfreie Fortbildungsveranstaltungen an. In diesen dreistündigen Nachmittagsveranstaltungen stellen erfahrene Referentinnen das Unterrichtskonzepte "SchmExperten" für 5. und 6. Klassen vor.

Wegen begrenzter Plätze wird um eine frühzeitige Anmeldung gebeten, Sie bekommen dann eine Bestätigung: Paula Stille i. A. des aid, E-Mail: info@stillekommunikation.de, Telefon: 0221/9727415.

Mehr Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

1. Regionales Treffen Schulverpflegung in Lüneburg

Die Vernetzungsstelle lädt zu einem Runden Tisch der Schulverpflegung ein. Wir wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen, um voneinander zu lernen. Wie muss Schulverpflegung organisiert sein, um die Akzeptanz bei Schülerinnen und Schülern zu erhöhen und wie kann eine gesunde Mittagsverpflegung zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis umgesetzt werden. Für einen regen Austausch wünschen wir uns Teilnehmer aus verschiedenen Bereichen der Schulverpflegung und richten uns daher an Caterer, Küchenfachkräfte, Lehrer, Schulleiter und Schulträger gleichermaßen.

Termin: 12. April 2013
Zeit: 15:00 Uhr
Ort: Niedersächsische Landesschulbehörde, Auf der Hude 2, 21339 Lüneburg
Veranstalter: DGE-Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen
Zielgruppe: Verantwortliche für die Schulverpflegung der Landkreise Harburg, Lüneburg, Lüchow-Dannenberg, Uelzen, Celle, Heidekreis

Bitte merken Sie sich diesen Termin vor! Weitere Informationen sowie eine Einladung erhalten Sie zu gebender Zeit auf unserer Internetseite.

Niedersächsisches Ernährungsforum in Oldenburg - Ernährung im Kindes- und Jugendalter in Klinik und Praxis

Termin: 20.04.2013
Zeit: 10:00 - 15:30 Uhr
Ort: Landesmuseum für Natur und Mensch, Damm 38-44, 26135 Oldenburg
Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V., Sektion Niedersachsen, Geschäftsstelle Oldenburg
Zielgruppen: Ärzte, Dipl. Oecotrophologen, Diätassistenten, Apotheker, Fachjournalisten, Interessierte aus den Bereichen Gesundheit, Medizin, Schule, Ernährung und Verpflegung, Öffentlicher Dienst, Erziehung und Bildung, Soziales und Verwaltung.

Den Veranstaltungsflyer sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie jederzeit auf unserer Internetseite unter www.dgevesch-ni.de


Rückblick

Regionale Lehrerfortbildung: Erfolgreiche Kooperation mit dem aid-infodienst

Im Herbst 2012 konnten wir gemeinsam mit dem aid-infodienst Regionale Lehrerfortbildungen zum aid-Ernährungsführerschein und den SchmExperten anbieten. Auch für das Jahr 2013 sind weitere Termine geplant. Informationen hierzu finden Sie zu gegebener Zeit auf unserer Internetseite und in unserem Newsletter.

In eigener Sache

Unsere Kollegin Dr. Katharina Kompe ist zurück aus der Elternzeit

Nach einem Jahr in Elternzeit bin ich seit dem 1. Januar 2013 wieder in der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen tätig.

Ich freue mich sehr darüber, mich beruflich wieder der Schulverpflegung widmen zu können und an das ein oder andere Projekt an zu knüpfen. Sie erreichen mich Montag bis Mittwoch vormittags und Donnerstag ganztägig im Büro (Telefon: 0531 484-3266, E-Mail: katharina.kompe@dgevesch-ni.de).

 

 

top

 

 

Das dieser Veröffentlichung zugrunde liegende Projekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) und des Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung (ML) gefördert

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten klicken Sie einfach auf: Newsletter abbestellen.

foot
 

Herausgegeben von:

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen
Vanessa Albrecht (Projektleitung)
Bohlweg 38
38100 Braunschweig

Telefon: 0531 / 484 3381
Fax: 0531 / 484 3040
E-Mail: vanessa.albrecht@dgevesch-ni.de

Hauptgeschäftsstelle Bonn
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn

Geschäftsführer: Dr. Helmut Oberritter

Eingetragen im Vereinsregister Bonn unter Nr. VR 008114
UStIdNr: DE 114234841

Internetredaktion:
Vanessa Albrecht, verantw. i. S. v. § 6 MDStV