Druck
 
  Diese E-Mail enhält Grafiken, falls diese nicht angezeigt werden, können Sie den Newsletter online lesen.  
   
   
   
 

 Veranstaltungshinweise der
Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen - 2. Quartal 2016

 
   
   
Veranstaltungen der Vernetzungsstelle | Veranstaltungen anderere Anbieter  
   
   
   

Veranstaltungen der Vernetzungsstelle

Regionale Treffen „Allergenmanagement in der Schule – vom Klassenzimmer bis zur Mensa“

Viele von Ihnen haben schon zahlreiche Erfahrungen mit der Kennzeichnung gesammelt. Dennoch sind immer noch viele Frage offen: Wie muss die Kennzeichnung erfolgen? Welche Anforderungen gibt es? Kann ich meinen Gästen auch eine mündliche Auskunft geben? Muss ich bei Schulfesten oder im Schülerkiosk die Allergene kennzeichnen?

Diese und weitere Fragen möchten wir im Rahmen unserer Regionalen Treffen mit Ihnen besprechen. Wir geben Ihnen Informationen über die gesetzlichen Grundlagen, Tipps wie Sie die Kennzeichnung umsetzen können und wie Sie die Kennzeichnung Ihren Gästen kommunizieren.

14.04.2016 - Lüneburg
20.04.2016 - Oldenburg
26.04.2016 - Hannover
24.05.2016 - Braunschweig

Eine Anmeldung ist direkt mit dem Online-Formular möglich – klicken Sie einfach auf Ihren Wunschtermin.

Nähere Informationen zum jeweiligen Ablauf entnehmen Sie bitte dem Programm.

25.05.2016 - Regionales Treffen „Verpflegungskonzept an der IGS Heidberg - von der Bestellung bis zur Ausgabe", Braunschweig

Datum: 25.05.2016
Zeit: 13:30 - 17:30 Uhr
Ort: IGS Heidberg, Stettinstraße 1, 38124 Braunschweig (Mensa)
Kosten: kostenfrei
Zielgruppe: Schulleitungen, Lehrkräfte, Pädagogische Mitarbeitenden, Caterer, Speisenanbieter in Schulen, Verpflegungsbeauftrage, Mensaausschüsse und alle an Schulverpflegung Interessierte

Das 3. Regionalen Treffen Schulverpflegung in der Region 38 an der IGS Heidberg in Braunschweig statt. Gemeinsam mit dem dort ansässigen Caterer Zwergenlunch und dem Anbieter des Bestell- und Abrechnungssystems MensaMax möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen. Wie kann eine gute Verpflegung gelingen? Welche Faktoren sind aus Sicht von Schule und Caterer notwendig für ein erfolgreiches Mensakonzept? Was braucht es, damit Schülerinnen und Schüler gerne in die Mensa kommen? Und welche Möglichkeiten kann ein modernes Bestell- und Abrechnungssystem bieten? Diesen und weiteren Fragen wollen wir auf den Grund gehen. Wenn Sie interessiert sind an den Antworten und sich gerne in lockerer Atmosphäre austauschen möchten, sind Sie herzlich willkommen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu dem Programm.

Eine Online-Anmeldung ist bis zum 08.05.2016 möglich.

14.04.2016 - Regionales Austauschtreffen Schulobst- und -gemüseprogramm in Tarmstedt

Das zweite Schuljahr mit dem Schulobst- und -gemüseprogramm in Niedersachsen läuft. Auch in diesem Schuljahr sind Vertreter aller teilnehmenden Schulen herzlich eingeladen sich im Rahmen von Regionalen Austauschtreffen zu informieren und zum Schulobstprogramm miteinander ins Gespräch zu kommen.

Datum: 14.04.2016
Zeit: 14:30 - 17:30Uhr
Ort: Grundschule Tarmstedt, Hauptstraße 6, 27412 Tarmstedt
Kosten: kostenfrei

Eine Anmeldung ist direkt mit dem Online-Formular möglich.

 

Veranstaltungen anderer Anbieter

DGE-Fortbildungsangebot für die Gemeinschaftsverpflegung

Für alle, die ihr Wissen auffrischen möchten, den Erfahrungsaustausch mit Kollegen suchen und für Innovationen offen sind, bietet die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) auch im Jahr 2016 ein umfangreiches Seminarangebot, das auf den DGE-Qualitätsstandards für die Gemeinschaftsverpflegung basiert. Erfahren Sie hier mehr zu dem Gesamtangebot.

Für Fachkräfte in der Schulverpflegung wird eine eineinhalbtägige Fortbildung angeboten, die über Ernährungsgrundlagen, Speisenplanung und Akzeptanzförderung hinaus am zweiten Tag einen Praxisteil bietet. Dabei besteht bei der Zubereitung und Verkostung von vegetarischen Gerichten ausreichend Zeit für Fachgespräche.

Das Seminar "Von der Theorie zur Praxis – Umsetzung des DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung" findet an folgenden Terminen statt:

14. bis 15. April 2016, Bonn
20. bis 21. Mai 2016, Friedrichsdorf
25. bis 26. Juni 2016, Künzelsau

13.04.2016 - Frühjahrsfachtagung 2016 - Vegetarismus und Veganismus

Wie aber sieht die fachliche Bewertung der vegetarischen und veganen Kostformen derzeit aus? Sind Vegetarismus und Veganismus tatsächlich gesundheitlich optimal? Wenn es Bedenken gibt, welche sind es? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen der Frühjahrsfachtagung mit ausgewiesenen Experten besprochen.

Datum: 13. April 2016
Zeit: 14:00 - 18:00 Uhr
Ort: Vortragssaal der Ärztekammer Niedersachsen, Berliner Allee 20, Hannover
Veranstalter: Institut für Ernährungspsychologie an der Georg-August-Universität in Kooperation mit der Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.- Sektion Niedersachsen
Kosten: 40 € inkl. Pausen-Verpflegung

Hier finden Sie nähere Informationen zur Anmeldung und zum Programm.

19.05.2016 - DGE-Seminar "Gute Gastgeber für Allergiker"

Datum: 19. Mai 2016
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Ort: DGE Nebenstelle, Südstr. 133, 53175 Bonn
Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. in Kooperation mit dem Deutschen Allergie- und Asthmabund (DAAB)
Zielgruppe: Küchenfachkräfte, Küchenleitung, hauswirtschaftliche Fachkräfte, Diätetisch geschulte Fachkräfte sowie Köchinnen und Köche in Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung.
Kosten: 140,00 Euro je Teilnehmer, inklusive Seminarunterlagen und Pausengetränken
Anmeldung: bei Herrn Manuel Soff telefonisch unter 0228/3776-873 oder per E-Mail unter soff@dge.de bis zum 08. Mai 2016.

Hier erfahren Sie mehr zu dem Programm.

02.06.2016 - 6. Fachtagung Tischlein deck dich „Alle an einem Tisch - Der Umgang mit individuellem Essen in Kita und Co.“

Datum: 02.06.2016
Zeit: 10:00 - 16:15 Uhr
Ort: Oldenburg PFL
Veranstalter: DGE Sektion Niedersachsen e.V., Deutsche BKK, Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V., Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.
Zielgruppe: Erzieherinnen, Multiplikatoren aus den Bereichen Pädagogik, Ernährung, Gesundheit und Sport
Kosten: 55,00€

Nähere Informationen zum Programm und zur Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Informationsflyer.

Vorankündigung: 11.05.2016 - Bio in der Schulverpflegung - Ein Praxisworkshop

Datum: 11.05.2016
Zeit: 14:30 - 19:30 Uhr
Ort: IGS Lüneburg, Graf-Schenk-von-Stauffenberg-Str. 1, 21337 Lüneburg
Veranstalter: Ökomarkt e.V. Bio für Kinder, Hamburg in Kooperation mit der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen
Kosten: Keine

Die Vernetzungsstelle wird mit einem Vortrag zum Thema „Bio in der Schulverpflegung: Erste Schritte durch Umsetzung der Empfehlungen des DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung“ vertreten sein.

Nähere Informationen in Kürze auch auf unserer Internetseite.

Vorankündingung: 31.05.2016 - Bio kann jeder Workshop zum Thema „Nachhaltige Schulverpflegung mit neuen Ideen - Kochworkshops für Schülerinnen und Schüler“

Datum: 31.05.2016
Zeit: ca. 13:15 - 17:30 Uhr
Ort: Teletta-Groß-Gymnasium, Gaswerkstraße 17, 26789 Leer
Veranstalter: Umweltzentrum Hannover e.V.

Die Vernetzungsstelle wird mit einem Vortrag zum Thema „Planvoll kochen“ vertreten sein.
Nähere Informationen in Kürze auch auf unserer Internetseite.

Alle Veranstaltungen der Vernetzungsstelle und weiterer Anbieter finden Sie auch auf unserer Internetseite www.dgevesch-ni.de.

 

 

Das dieser Veröffentlichung zugrunde liegende Projekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und des Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (ML) gefördert

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten klicken Sie einfach auf: Newsletter abbestellen.

 

Anmerkung zur Gleichstellung in der Sprachverwendung:

Soweit personenbezogenen Bezeichnungen im Maskulinum stehen, wird diese Form verallgemeinernd verwendet und bezieht sich auf beide Geschlechter. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. – Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen geht selbstverständlich von einer Gleichstellung von Mann und Frau aus und hat ausschließlich zur besseren und schnelleren Lesbarkeit die männliche Form verwendet. Wir bitten hierfür um Verständnis.

   
   

Herausgegeben von:

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen
Vanessa Rodehorst (Projektleitung)
Bohlweg 38
38100 Braunschweig

Telefon: 0531 / 484 3381
Fax: 0531 / 484 3040
E-Mail: vanessa.rodehorst@dgevesch-ni.de

Hauptgeschäftsstelle Bonn
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn

Geschäftsführer: Dr. Helmut Oberritter

Eingetragen im Vereinsregister Bonn unter Nr. VR 008114
UStIdNr: DE 114234841

Internetredaktion:
Vanessa Rodehorst, verantw. i. S. v. § 6 MDStV


Anmerkung zur Gleichstellung in der Sprachverwendung:
Soweit personenbezogenen Bezeichnungen im Maskulinum stehen, wird diese Form verallgemeinernd verwendet und bezieht sich auf beide Geschlechter. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. – Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen geht selbstverständlich von einer Gleichstellung von Mann und Frau aus und hat ausschließlich zur besseren und schnelleren Lesbarkeit die männliche Form verwendet. Wir bitten hierfür um Verständnis.