14.11.2018 - Küchenreste kreativ weiterverarbeiten

Zu gut für die Tonne

Ob Pesto aus Möhrengrün, Chips aus Gemüseresten oder Leckeres aus trockenem Brot – vieles, das in der Küche als Rest anfällt ist viel zu schade für den Müll. Kreative Ideen, was man daraus zaubern kann, hat die Initiative „Zu gut für die Tonne!“ zusammengestellt. Sie stammen von den Kochpaten der Initiative, z. B. Sarah Wiener und Christian Rach. Die Tipps für die Weiterverwertung von Küchenresten finden Sie auf http://www.zugutfuerdietonne.de

Quelle: Bundeszentrum für Ernährung, BZfE-Newsletter Nr. 46 vom 14. November 2018

170117 ML Logo Frderung


 Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE)
Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen
Kontakt | Impressum | Datenschutz

IN FORM Logo Kooperation rgb