15.01.2020

Ministerin Barbara Otte-Kinast an Projektschule der Vernetzungsstelle Schulverpflegung zu Gast

© Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

© Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen

 

Am 15. Januar 2020 war die niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Barbara Otte-Kinast im Rahmen unseres Projekts „Lebensmittelwertschätzung in der Schulverpflegung“ an der Elsa-Brändström-Schule in Hannover zu Gast. Die Projektleitung hat Frederike von der Lancken, Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen.

Zu Beginn ihres Besuchs diskutierte die Ministerin unter der Moderation von Diana Reif, Leitung der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen, mit Schülerinnen und Schülern der Elsa-Brändström-Schule auf dem Podium der vollbesetzten Schulaula über das Thema „Lebensmittelverschwendung“. Wo fängt Lebensmittelverschwendung an? Was kann jede und jeder im Alltag dagegen tun? Welche Rolle spielt das Mindesthaltbarkeitsdatum? Und: Wird bei der Ministerin auch mal etwas im Kühlschrank schlecht?

Beim gemeinsamen Mittagessen in der Schulmensa – es konnte zwischen Bratwurst mit Kartoffelspalten, Gemüseeintopf und Hefeklößen gewählt werden – wurde lebhaft weiterdiskutiert. Anschließend ging es zur Station der Tellerrestemessung. Hier wurden alle Essensreste in einen durchsichtigen Behälter gegeben und gewogen. Auf einem interaktiven Plakat konnten die Essensgäste ihre Gründe für die entstandenen Tellerreste angeben. Am Abfallbarometer ließ sich die Bilanz der einzelnen Tage ablesen.

Die Ministerin lobte das Projekt der Vernetzungsstelle Schulverpflegung: „Nur wenn sich möglichst viele öffentliche Einrichtungen mit ihren Kantinen und Mensen an solchen Aktionen beteiligen, können wir den Lebensmittelabfall reduzieren. Lebensmittelverschwendung ist völlig inakzeptabel, denn die Produkte werden mit einem hohen Einsatz an Energie und Wasser erzeugt“, so Otte-Kinast.

 

Links:
Elsa-Brändström-Schule: http://www.ebs-hannover.de/de/startseite/
Weitere Informationen über das Projekt „Lebensmittelwertschätzung in der Schule im Rahmen der Schulverpflegung“: https://dgevesch-ni.de/schulverpflegung/implementierung_eines_nachhaltigen_ressourcenmanagements/

© Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz