Aktuelles

News

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen rund um die Themen Schulverpflegung, Ernährung und Gesundheit.

Schulverpflegung in Zeiten von Corona

Schulverpflegung in Zeiten von Corona

Die Corona-Pandemie wirft unzählige Fragen rund um den Schulalltag auf, und damit auch um den richtigen Umgang mit der Verpflegungssituation von Kindern in Schule. Einige Fragen, insbesondere zur Schulverpflegung, haben wir auf dieser Seite zusammengetragen, beantwortet und mit weiterführenden Informationen und Links ergänzt.

mehr lesen
IN FORM digital – Messe-Kongress für Kita und Schule

IN FORM digital – Messe-Kongress für Kita und Schule

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) präsentiert mit IN FORM digital, wie wichtig Ernährung und Bewegung im Alltag von Kita, Schule und Familie in Zeiten der Pandemie und darüber hinaus sind. Das komplette Programm finden Sie auf der Veranstaltungsseite. Die Anmeldung für die digitale Messe ist kostenfrei möglich.

mehr lesen
Neue DGE-Qualitätsstandards zeigen, wie klimafreundliche Verpflegung umsetzbar ist.

Neue DGE-Qualitätsstandards zeigen, wie klimafreundliche Verpflegung umsetzbar ist.

Ernährung beeinflusst nachweislich die Gesundheit. Zugleich wirken sich das Essverhalten wie auch die Erzeugung von Lebensmitteln auf Umwelt und Klima aus. Die neu aufgelegten Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) berücksichtigen die aktuelle Datenlage und präsentieren sich so am Puls der Zeit: Beide Aspekte – Gesundheit und Ökologie – sind jetzt systematisch miteinander verknüpft und für eine gesundheitsfördernde sowie klimafreundlichere Gemeinschaftsverpflegung aufgearbeitet.

mehr lesen
Gute Schulverpflegung als kommunale Verantwortung

Gute Schulverpflegung als kommunale Verantwortung

Name des Schulträgers: Stadt Oldenburg
Adresse: Bergstraße 25, 26122 Oldenburg

Anzahl der Schulen: 28 Grundschulen davon 14 Ganztagsschulen
5 Förderschulen, 3 – überwiegend Selbstversorgung des Mittagessens
6 Gymnasien alle Ganztagsschulen
3 Gesamtschulen alle Ganztagsschulen
4 Oberschulen alle Ganztagsschulen
4 Berufsbildende Schulen mit Zwischenverpflegung und Snacks

Anzahl der Schüler*innen : ca. 30.000
Anzahl der Essensteilnehmer*innen pro Tag: 3800
Verpflegungssystem: von Warmverpflegung über Kühlkost bis Mischküche, je nach Schulgröße gestaffelt, vorzugsweise Mischküche
Ausgabeform: unterschiedlich, vorzugsweise Selbstbedienungsinseln (free flow)

mehr lesen
Online-Lerneinheit „Lebensmittelwertschätzung“

Online-Lerneinheit „Lebensmittelwertschätzung“

Wo fallen Lebensmittelabfälle an und was sind die Folgen für unser Klima? Wie kann man in der Mensa und zu Hause Abfälle vermeiden? In einer neuen Online-Lerneinheit zur Lebensmittelwertschätzung erhalten Schüler*innen der Klassenstufen 7 bis 9 Antworten auf diese Fragen. Die Online-Lerneinheit besteht aus drei Filmen à fünf bis zehn Minuten, die mit Einzel- und Gruppenarbeitsphasen gekoppelt sind.

mehr lesen
Speisen mit hohem Potenzial für Gesundheit und Umwelt – Aktualisierte DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung begleiten Praktiker*innen zu nachhaltigen Lösungen

Speisen mit hohem Potenzial für Gesundheit und Umwelt – Aktualisierte DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung begleiten Praktiker*innen zu nachhaltigen Lösungen

Die Ansprüche an die Gemeinschaftsverpflegung sind gestiegen: Gefordert wird eine Qualität zu angemessenen Kosten, die der Gesundheit dient und schmeckt, soziale Teilhabe ermöglicht, aber auch den Umweltaspekt einbezieht. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) fokussiert das in ihren neu überarbeiteten Qualitätsstandards. Sie wurden im Online-Symposium am 30. November 2020 einem Fachpublikum vorgestellt.

mehr lesen
Ernährungsbildung in Ausbildung und Schullaufbahn verankern

Ernährungsbildung in Ausbildung und Schullaufbahn verankern

Ernährungsbildung in Ausbildung und Schullaufbahn verankern
Bundesernährungsministerium stellt Konzept vor – Ministerin schafft eigenes Referat in nachgeordneter Behörde
Bundesernährungsministerin Julia Klöckner bringt Experten und Praktiker aus Politik, Schule und Wissenschaft zu einem digitalen Runden Tisch „Ernährungsbildung in Schulen“ zusammen.
Der Grundstein für eine gesunde und nachhaltige Ernährung wird im Kindesalter gelegt. Deshalb hat die Bundesernährungsministerin Julia Klöckner heute Experten und Praktiker aus Politik, Schule und Wissenschaft zu einem digitalen Runden Tisch „Ernährungsbildung in Schulen“ zusammengebracht.
Anlass des Treffens sind die Ergebnisse der vom Bundesministerium in Auftrag gegebenen Studie „Ernährungsbezogene Bildungsarbeit in Kitas und Schulen“. Ergebnis war, dass in den entsprechenden Lehramtsstudiengängen für die Fächer Sachunterricht und Biologie ernährungsbezogene Inhalte weitgehend fehlen. Das Angebot an Fortbildungen reicht zudem häufig nicht aus, um den Mangel in der Ausbildung zu kompensieren.

mehr lesen
Vernetzungsstelle Schulverpflegung im Podcast „Wirf mich nicht weg!“ zu Gast

Vernetzungsstelle Schulverpflegung im Podcast „Wirf mich nicht weg!“ zu Gast

Anlässlich der ersten nationalen Aktionswoche für mehr Lebensmittelwertschätzung vom 22. – 29. September 2020 „Deutschland rettet Lebensmittel“ war das Projekt „Lebensmittelwertschätzung in der Schulverpflegung“ der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen zu Gast im Podcast „Wirf mich nicht weg! Dein Podcast gegen Lebensmittelverschwendung“ des Regionalen Umweltbildungszentrums Hollen.

mehr lesen
Fachbeirat sichert breite Vernetzung des ZEHN

Fachbeirat sichert breite Vernetzung des ZEHN

HANNOVER/NIENBURG. Die Ernährungsgewohnheiten ändern sich, das Wissen über gesunde Ernährung und Alltagskompetenzen nimmt ab, die Folgen sind oftmals gesundheitliche Probleme und Übergewicht schon im Kindesalter. Im Oktober 2019 ging deshalb das „Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft Niedersachsen“ (ZEHN) an den Start. Heute nun hat Ministerin Barbara Otte-Kinast 31 ausgewiesene Expertinnen und Experten aus den Bereichen Ernährung und Hauswirtschaft in den Fachbeirat des ZEHN berufen. Den Vorsitz des Gremiums übernimmt Dr. Dorothee Straka, Professorin an der Hochschule Osnabrück mit dem Schwerpunkt Ernährungskommunikation. Ihr Stellvertreter ist Andreas Dieke, Leiter des Bildungszentrums Hannover der Ländlichen Erwachsenenbildung.

mehr lesen
Vernetzungsstelle Schulverpflegung veranstaltet „Tage der Schulverpflegung 2020“

Vernetzungsstelle Schulverpflegung veranstaltet „Tage der Schulverpflegung 2020“

Aktionszeitraum in Niedersachsen: 09. bis 13. November 2020! Mit unserer diesjährigen Mitmachaktion „Prima Klima in der Schulmensa – VERSCHWENDEN BEENDEN!“ möchten wir Schulen erneut dazu einladen auch im Schulalltag für das Klima aktiv zu werden. Wir geben Ihnen Inspirationen, wie Sie gemeinsam mit Ihren Schüler*innen durch die Vermeidung von Tellerresten zu einer Verringerung der CO2-Emissionen und gleichzeitig zu einer höheren Wertschätzung von Lebensmitteln in der Schule beitragen können. Außerdem bieten wir Ihnen wieder den kostenfreien Speiseplancheck an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

mehr lesen
DGE-Vernetzungsstellen für Seniorenernährung in Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen

DGE-Vernetzungsstellen für Seniorenernährung in Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen

Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft Julia Klöckner (BMEL) übergibt am 27. August 2020 in Berlin die Förderbescheide für die Einrichtung der DGE-Vernetzungsstellen Seniorenernährung in Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen an den Minister für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern Dr. Till Backhaus und die Niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Barbara Otte-Kinast.

mehr lesen
Gutachten zur „Nachhaltigeren Ernährung“ veröffentlicht

Gutachten zur „Nachhaltigeren Ernährung“ veröffentlicht

(dge) Was macht eine nachhaltigere Ernährung aus und wie kann Politik dazu beitragen, dass sich Menschen nachhaltiger ernähren? Mit diesen Fragen hat sich der Wissenschaftliche Beirat für Agrarpolitik, Ernährung und gesundheitlichen Verbraucherschutz (WBAE) beschäftigt und ein aktuelles Gutachten „Politik für eine Nachhaltigere Ernährung: eine integrierte Ernährungspolitik entwickeln und faire Ernährungsumgebungen gestalten“ an Bundesministerin Julia Klöckner (BMEL) übergeben. Der WBAE definiert darin mit Gesundheit, Soziales, Umwelt und Tierwohl 4 zentrale Ziele einer nachhaltigeren Ernährung, die auch Bestandteil einer neu ausgerichteten und gestärkten Ernährungspolitik sein sollen, um die deutschen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

mehr lesen
Frühstück für Kinder: Mit Kraft in den Kita- oder Schultag starten

Frühstück für Kinder: Mit Kraft in den Kita- oder Schultag starten

Kinder bewegen sich nicht nur viel, sie befinden sich auch mitten im Wachstum. Ihr Energieverbrauch ist daher im Verhältnis höher als der von Erwachsenen. Regelmäßige ausgewogene Mahlzeiten sind dabei genauso wichtig wie gesunde Snacks. Der erhöhte Energiebedarf ist nicht der einzige Grund, warum das Frühstück für Kinder eine wichtige Rolle spielt:

mehr lesen
Web-Seminarreihe „Beschaffung von Schulverpflegung“

Web-Seminarreihe „Beschaffung von Schulverpflegung“

Das Nationale Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule (NQZ) bringt mit der Web-Seminarreihe „Beschaffung von Schulverpflegung“ in kompakter und digitaler Form aktuelles Wissen und Hilfestellung zum Beschaffungsmanagement von Schulverpflegung direkt zum Schulträger. Die fünf kostenfreien Web-Seminare sind in sich geschlossen, Themen und Termine sind frei wähl- und kombinierbar. Zusammen geben Sie einen lückenlosen Überblick über das Beschaffungsmanagement von Schulverpflegung.

mehr lesen
Umfrage: „Schulverpflegung in Zeiten von Corona“

Umfrage: „Schulverpflegung in Zeiten von Corona“

Als direkter Ansprechpartner für Fragestellungen rund um die Qualität, die Organisation und die Gestaltung von Schulverpflegung, auch in der aktuellen Situation, sind wir für Sie da! Und auch Sie können andere unterstützen. Teilen Sie mit uns Ihre Erfahrungen über die aktuelle Verpflegungssituation an den niedersächsischen Schulen und füllen den folgenden Online-Fragebogen aus.

mehr lesen
Schulverpflegung trotz Corona: Göttinger Kochkiste

Schulverpflegung trotz Corona: Göttinger Kochkiste

Der Schulalltag kommt nach und nach zurück in gewohnte Bahnen, doch die Mensen bleiben dort bis auf Weiteres geschlossen. Die Stadt Göttingen hat ein Angebot entwickelt, Kinder aus Familien mit schmalem Geldbeutel trotzdem mit einem gesunden, ausgewogenen Mittagessen zu versorgen: die Göttinger Kochkiste. 

mehr lesen
DGE veröffentlicht ihren Jahresbericht 2019

DGE veröffentlicht ihren Jahresbericht 2019

Rückblick auf ernährungswissenschaftliche Themenvielfalt. Der aktuelle DGE-Jahresbericht informiert über die vielfältigen Aktivitäten und Projekte der wissenschaftlichen Fachgesellschaft, ihrer Sektionen und Vernetzungsstellen des letzten Jahres.

mehr lesen
Rolle der Lehrkräfte bei Schulmahlzeiten

Rolle der Lehrkräfte bei Schulmahlzeiten

Schulische Mittagsmahlzeiten bieten viele Möglichkeiten zur Ernährungs- und esskulturellen Bildung. Welche Funktionen in dieser Hinsicht dem Betreuungspersonal in der Mensa zugeschrieben werden, hat die Pädagogische Hochschule Freiburg im Rahmen einer Studie an zwei weiterführenden Schulen in Baden-Württemberg untersucht.

mehr lesen
Erklärfilm zu DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung

Erklärfilm zu DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung

Bilder sagen mehr als Worte. Dies macht sich das DGE-Projekt „IN FORM in der Gemeinschaftsverpflegung“ zunutze und bündelt die zentralen Botschaften der DGE-Qualitätsstandards in einem Film. Wissenschaftlich basierte Kriterien sind die Grundlage der DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung. Doch wie setzen Praktiker diese konkret um? Das zeigt der neue Erklärfilm anhand von Beispielen aus der Praxis.

mehr lesen
Essen in Niedersachsens Kitas soll gesünder werden

Essen in Niedersachsens Kitas soll gesünder werden

Bundesministerin Klöckner überreicht Förderbescheid für neue Vernetzungsstelle. „Durch die Vernetzungsstelle Kita-Verpflegung als zentrale Koordinierungsstelle wollen wir die Qualität der Versorgung in unseren Kitas weiter erhöhen. Neben der etablierten Vernetzungsstelle Schulverpflegung wollen wir in Niedersachsen darüber hinaus auch eine Vernetzungsstelle für Seniorenernährung an den Start bringen. Eine entsprechende Förderung wurde beim Bund bereits beantragt“, sagte Otte-Kinast.

mehr lesen
Clever kochen mit „QUERBEET & KUNTERBUNT“-Rezepten

Clever kochen mit „QUERBEET & KUNTERBUNT“-Rezepten

Mit 52 leckeren und erprobten Rezepten, die den Kriterien einer gesundheitsfördernden Ernährung entsprechen, bringt „QUERBEET & KUNTERBUNT – Das Familienkochbuch fürs ganze Jahr“ Abwechslung in jede Küche. Herausgegeben vom DGE-Projekt „Geprüfte IN FORM-Rezepte“ setzt es die Ernährungsempfehlungen der DGE, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren, in die Praxis um.

mehr lesen
6. Landeserntedankfest Niedersachsen in Verden

6. Landeserntedankfest Niedersachsen in Verden

Beim diesjährigen Landeserntedankfest in Verden war auch die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen vertreten und kam dabei mit dem Landesbischof der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover, Ralf Meister, und Barbara Otte-Kinast, der Niedersächsischen Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, ins Gespräch.

mehr lesen
Barcamp „StadtLandFood“ Niedersachsen

Barcamp „StadtLandFood“ Niedersachsen

Beim Barcamp „StadtLandFood“ in Hannover waren unter den rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch Mitarbeiterinnen der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen. Die Begrüßung und die erste Session zum Auftakt übernahm Ministerin Barbara Otte-Kinast.

mehr lesen
Tag der Schulverpflegung Niedersachsen 2019

Tag der Schulverpflegung Niedersachsen 2019

Anmeldeschluss war der 30.09.2019.
Schön, dass 57 Mensen von 66 Schulen mit knapp über 9300 Essensteilnehmern und Essensteilnehmerinnen an der Mitmachaktion „Prima Klima für die Schulmensa – wir sind dabei!“ teilnehmen. Außerdem haben wir über 30 Anmeldungen für den kostenlosen Speiseplancheck erhalten.

mehr lesen
Regionale Tage der Schulverpflegung Osnabrück 2019

Regionale Tage der Schulverpflegung Osnabrück 2019

Angelehnt an die bundesweiten Tage der Schulverpflegung hat das Netzwerk Schulverpflegung (Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück und Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen) in der Region Osnabrück zum vierten Mal mit eigens kreierten Plakaten zu den regionalen Tagen der Schulverpflegung aufgerufen.

mehr lesen

Zwischen Unterricht und Pausenhof

Ernährungsbildung findet informell ständig und überall statt: beim Essen und Trinken auf dem Schulweg, in der Mensa, am Schulkiosk oder auf dem Pausenhof. Hier vergleichen Grundschüler die Inhalte ihrer Frühstücksdosen.

mehr lesen

Kinderernährung im Wandel

Kinder und Jugendliche konsumieren weniger Süßigkeiten und zuckerhaltige Getränke als noch vor zehn Jahren. Aber auch gesundes Gemüse steht im Teenageralter seltener auf dem Speiseplan.

mehr lesen