Mach Sie mit!

Tage der Schulverpflegung 2020

 

Anmeldebogen: Speiseplancheck für Ihren 4-Wochen-Speiseplan

Wir freuen uns, dass Sie das Angebot „Speiseplancheck“ im Rahmen der Tage der Schulverpflegung 2020 in Anspruch nehmen möchten.

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder einen kostenfreien Speiseplancheck für Ihre Schulmensa auf Basis des DGE-Qualitätsstandards für die Schulverpflegung an.

Der DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung gibt bundesweit einheitliche Empfehlungen für eine gesundheitsfördernde Schulverpflegung sowie für die schulischen Rahmenbedingungen. Er definiert Lebensmittelqualitäten und gibt vor, wie häufig bestimmte Lebensmittel auf dem Speiseplan stehen sollen, damit Schülerinnen und Schülern eine vollwertige Schulverpflegung angeboten werden kann. Außerdem werden Anforderungen an die Speisenplanung und -herstellung gestellt, damit das Essen auf den Tellern der Tischgäste abwechslungsreich und lecker ist.

Was Sie für die Teilnahme am „Speiseplancheck“ tun müssen

Möchten Sie wissen, in wie weit Ihr Verpflegungsangebot den Empfehlungen des Qualitätsstandards entspricht? Dann nutzen Sie unseren kostenfreien Service zum Tag der Schulverpflegung – den Speiseplancheck. Damit wir Ihren Speiseplan auswerten können, benötigen wir folgende Unterlagen von Ihnen:

  1. Ausgefüllten Anmeldebogen (inkl. Zusatzfragen zu Ihrem Speiseangebot)
  2. Speisepläne von vier zusammenhängenden Wochen (ohne Feiertage oder andere Tage, an denen kein Mittagessen angeboten wird)

Und so funktioniert es: Bitte füllen Sie den unten aufgeführten Online-Anmeldebogen, der einige Zusatzfragen enthält, sorgfältig aus. Nur durch die Beantwortung dieser Zusatzfragen können wir Ihr Speiseangebot auf Basis der Empfehlungen des „DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung“ optimal bewerten. Auch wenn Sie hier nicht alle Fragen beantworten können, ist eine Teilnahme am Speiseplancheck möglich. Nutzen Sie diesen Fragebogen auch, um einmal mit Ihrem Caterer über unklare Aspekte ins Gespräch zu kommen.

Nachdem Sie uns den Anmeldebogen zugesendet haben erhalten Sie eine Bestätigungsmail in der wir Sie um die Zustellung eines Speiseplans von vier zusammenhängenden Wochen bitten. Dieser sollte keine Feiertage oder andere Tage, an denen kein Mittagessen angeboten wird, enthalten.

Schicken Sie diesen mit dem Stichwort/Betreff „Tag der Schulverpflegung 2020 – Speiseplancheck“ und Ihrer Adresse / Ihrem Namen der Schule bis zum 30. September 2020 an eine der aufgeführten Möglichkeiten:

per E-Mail:              kontakt@dgevesch-ni.de
per Fax:                  0531 484 3216
per Post:                 DGE e.V. – Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen

c/o Niedersächsische Landesschulbehörde
Wilhelmstraße 62-69
38100 Braunschweig

Bitte beachten Sie, dass Ihre Unterlagen erst nach Erhalt des Speiseplans vollständig sind und auch nur dann ausgewertet werden!

 

Was Sie erwartet

Wenn Ihre Unterlagen vollständig bei uns eingereicht wurden, werden wir Ihre Speisepläne mit großer Sorgfalt überprüfen und Ihnen eine detaillierte Auswertung zu den Qualitätsbereichen „Lebensmittel in der Mittagsverpflegung“ und „Speiseplanung und -herstellung“ sowie Anregungen und Vorschläge zur Optimierung per E-Mail zuschicken.

Der Speiseplancheck ist eine erste Einschätzung, inwieweit die Mittagsverpflegung an Ihrer Schule schon den Empfehlungen des DGE-Qualitätsstandards entspricht. Möglicherweise erhalten Sie dadurch wertvolle Anregungen, wie Sie Ihr Verpflegungsangebot verbessern können, um langfristig ein gesundheitsförderndes Angebot bereitzustellen. Unser Speiseplancheck ersetzt jedoch keine Zertifizierung!

Die Rückmeldung erhalten Sie von uns bis Ende Januar 2021.

Anmeldeschluss ist der 30. September 2020!

Gerne können Sie zusätzlich an unserer Schulaktion „Prima Klima in der Schulmensa – VERSCHWENDEN BEENDEN!“ teilnehmen. Bitte beachten Sie, dass dafür eine  separate Anmeldung notwendig ist und wir in diesem Fall weitere Angaben von Ihnen benötigen, um Ihnen die kostenfreien Materialien zuzuschicken. Alle wichtigen Informationen sowie die Online-Anmeldung zu der Aktion finden Sie hier.