Projektschulen

IGS Kreyenbrück

© Vesch NI | Mensa mit Tellerreste auf Wagen

Altersstufe: 5. Jahrgang

Teilnehmende: 21 Schüler*innen

Mensagäste: ?

Ziele und Anknüpfung an andere Schulvorhaben:

Die Schul-AG sollte dazu beitragen, die Mensa auf einen klimaneutralen Weg zu bringen und dies in der Schulöffentlichkeit bekannt zu machen. Die IGS bewirbt sich als „Umweltschule in Europa“, die Schul-AG „Klimagesunde Mensa“ ist Bestandteil der Bewerbung.

Umgesetzte Aktionen:

Gestaltung einer Ausstellung in der Mensa (Sandsäckchen zur Darstellung des CO2-Gehaltes der Lebensmittel, beispielhafte Lebensmittelwertschöpfungsketten), Messen der Tellerreste in Form eines Wettbewerbs zwischen den Jahrgängen.

Information der Schulöffentlichkeit:

Einbindung der Schüler*innenvertretung, Plakate, E-Mail über iserv

Reaktionen bei den Schüler*innen:

Die Schüler*innen hatten Spaß daran, eine Ausstellung zu erarbeiten und wollten ihr erworbenes Wissen gerne an andere Mitschüler*innen weitergeben. Als die Gruppe auf dem Schulhof die einem Schwein zur Verfügung stehende Stallfläche abmaß, kommentierte eine Schüler*in:“ Ich möchte kein Schwein sein!“

Video zum Projekt:

 

Fazit:

Der Austausch mit anderen Schulen, die an dem Projekt teilgenommen haben, war sehr spannend, tolles Material und Ideen (Sandsäcke und Bilder für die Produktionskette). Empfehlung an andere Schulen: Macht euch auf den Weg zur klimaneutralen Mensa und nehmt euer Mensateam mit!

Immer gut informiert!

Erhalten Sie unseren Newsletter